Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige123456Nächste »
(86 Einträge total)

#56   Bierpapst20.03.2007 - 19:50
Hallo Freunde,

Mega Geile Seite echt Fett !!!

Der Tag nach dem Saufen
Wer kennt es nicht: Am Abend eine richtig geile Party gefeiert, das Bier floß in Strömen, es war lustig. Der Abend endet glücklich oder vor der WC-Schüssel. In beiden Fällen kann es am nächsten Morgen zum bösen Erwachen kommen. Der Kopf dröhnt, die Beine sind schwach, der Geist hat den Geist aufgegeben, der Orientierungssinn ist schlicht nicht vorhanden und es dreht sich alles. Draußen scheint die Sonne und nette Mädchen laufen in kurzen Röcken rum. Was nun?¿? Lest hier, wie ihr den Kater am besten bekämpft.
Für harte Kerle: "Die Gar-Nicht-Methode" / Erfolgsquote: 0%
Aufstehen, das Leben muß weiter gehen. Wen interresieren schon die Kopfschmerzen? Die ersten paar Meter werden dir zwar schwer fallen, aber die frische Luft tut gut. Cabrio-Fahren wäre in dieser Situation angebrachter als Busfahren. Warum, weißt du ja. Für deinen Einsatz wirst du mit einem geilen Tag belohnt.

Für wasserscheue Trinker: "Die Kalte-Dusche-Methode" / Erfolgsquote: 20%
Ab unter die Dusche. Was in Hollywood-Filmen immer funktioniert, ist in Wirklichkeit kein Allheilmittel. Flüssigkeit hast du am Abend zuvor ja schon genug zu dir genommen. Was soll jetzt also noch kaltes Wasser ausrichten können? Klar, nach mehreren Stunden unter der Dusche verschwindet der Kater vielleicht schon mal, aber bis dahin ist der Tag schon gelaufen.

Für richtige Männer: "Die Weitersauf-Methode" / Erfolgsquote: 100%
Den Kater bekämpft man am besten, indem man sich wieder in den Zustand vor dem Kater zurückversetzt. Aufstehen und Bier trinken. Das macht Spaß, und schon bald hast du deinen Kater vor Lachen schon wieder vergessen. Auf zur nächsten Kneipe!!!

Für Machos: "Die Adam-und-Eva-Methode" / Erfolgsquote: 60%
Der Kopf hämmert und schmerzt, darum ist jetzt poppen angesagt: Das Blut wird vom Kopf in andere wichtige Körperteile gepumpt, und die Kopfschmerzen sind vergessen. Nach dem Akt ist man entspannt, aber vielleicht doch zu erschöpft um nach draußen zu gehen. Achtung: Beim Küssen kann sich durch akuten Sauerstoffmangel Brechreiz einstellen. Das wäre nicht so toll.

Für Aboriginies: "Die Back-to-the-Roots-Methode" / Erfolgsquote: 60%
Nichts wie raus aus dem Haus. Und zwar ganz ohne Klamotten. Einfach durch das Dorf rennen und die Schreie der aufgebrachten Bürger werden dein Blut schon zum Rasen bringen. In Null komma Nichts fühlst du dich wie neu geboren und einem flotten Tag steht nichts mehr im Wege.

Für Weicheier: "Die Aspirin-Methode" / Erfolgsquote: 40%
Ja ja, wir kennen es alle und haben es schon hundertmal gemacht: Aspirin und Co sind nun mal eine Alibiübung. Ein paar Pillen und schon soll es einem gut gehen. So ein Quatsch. Auch der obligatorische Kaffe nach der Pille wird dich nach einem Bier-Overkill nicht auf die Beine bringen. Schon mal ein Produkt gesehen, das hält, was es in der Werbung verspricht?


Viele Grüsse und immer an der Flasche Bleiben Euer Bierpast,Schmatz !!!

#55   Webmaster14.03.2007 - 05:25
Neues vom Schlucker Günnie !!!

Letzte Woche von Donnerstag auf Freitag wurde er unsanft auf dem benachbartem Spielpatz morgens um acht von mereren Kindern geweckt.Zuerst dachten sie er sei Tot doch als die ersten Kinder in mit Stöcken schlugen und bespuckten wurde er so langsam wach.Hellwach war er aber erst als eines der Kinder im ins Gesicht pinkelte.Und wieder ging eine Nacht mit über 3 Promille zu ende !!!


#54   Webmaster14.03.2007 - 05:17
Hallo Miriam X,

bei Juden Jörg ging bei der Beschneidung so einiges daneben jetzt ist er eine Sie !!!

#53   Miriam X...13.03.2007 - 21:43
Ist euer Juden-Jörg eigentlich beschnitten? *lol*

#52   Danny EckerE-Mail08.03.2007 - 06:09
Hallo Thomas,habe es eben erst von meiner Mutter erfahren,alles Gute zum Geburtstag.Mit vierzig ist die Saison auch gelaufen,oder?Noch zwanzig Jahre und Du bist so alt wie Dein Arbeitgeber.Also,bis dann,ich springe für Dich.Danny

#51   Heidi Rosenthal-EckerE-MailHomepage07.03.2007 - 05:51
Guten Tag,hier auf diesem Wege wünsche ich dem Herrn Thomas Merz,im Namen des LVB Baden alles Gute zum vierzigsten.

#50   hellraiserE-MailHomepage30.12.2006 - 20:07
schöne page!

das team von duelken-brennt.de wünscht einen versoffenen slide ins jahr 2007!

Prost!

#49   0mega22.12.2006 - 00:26
sorry für den doppelpost.. hab mir mal die bierwitze durchgelesen, hammer

#48   0megaHomepage21.12.2006 - 23:37
lol.. hab mit google nach schwarzer krauser gesucht und die seite gefunden.. der tabak is echt der beste ;D

mfg.

#47   Glas10.12.2006 - 08:43
Ein Prost an alle,
bin gerade über diese Seite gestolbert, nicht im Rausch . Finde die HP echt nett, weiter so. Wenn ihr mal nach Bamberg kommt kann ich euch nur eins empfehlen.
http://www.bier-bbg.de/index.php
Bierdiplom machen.
Wünsch euch immer guten Durst.

Euer Zapfer: Glas Heinrich

#46   Marco aus HHE-MailHomepage10.12.2006 - 08:41
Moin moin Jungs !!

Die 10 Gebote der Biersekte

1.Bier ist zu genießen.

2. Jedes BSM hat die Biersekte zu würdigen und
ein mal am Tag in Richtung des Gurus zu beten.

3. BSMs halten zusammen und sind nett zu gleichgesinnten Trinkerfreunden.

4. Jeder trinkt so viel Bier wie er will und kann.

5. Trinke dein Bier immer aus, ein Bier will voll & ganz vernascht werden.

6. Ein Tag ohne Bier kann ein verschenkter Tag sein.

7. Bier darf nicht vernachlässigt, verschwendet oder verschüttet werden.

8. Sektenfeiertag ist Christi Himmelfahrt.

9. Wer nicht trinkt, kann bei der Arbeit auch nicht schwitzen.

10. Wer kein Bier trinkt, wird aus der Biersekte ausgeschlossen.


Grüsse aus der Hansestadt HH

#45   KSC Fan Tommy aus RaststattHomepage05.12.2006 - 20:36
Saufen tanzen siegen
Spiel um Spiel verlieren wir ganz knapp,
der Gegner schießt ein Törchen mehr und wir,
wir steigen ab.

Nur einmal gewinnen wollen wir,
wir bleiben true dann saufen, tanzen, singen wir
bestimmt bis um halb vier,

oooooooooohhhhhhhhhhh

Wir, wir Jungs aus Karlsruhe,
wir saufen tanzen singen,

Karlsruhe, Karlsruhe, Karlsruhe.

Wir, wir Jungs aus Karlsruhe,
wir saufen tanzen singen,

Karlsruhe, Karlsruhe, Karlsruhe

Bum Bum Bum

#44   BerndE-MailHomepage05.12.2006 - 20:25
hallo Genossen der Trinkerkunst !!!

Kompletter Erfahrungsbericht
--------------------------------------------------------------------------------

Saufen.de ist eine Online-Community für trinkfeste Genossen, die das Leben nach ihren Vorstellungen genießen wollen.

Bevor man sich auf die Hauptseite kommt, muss man erst einmal eine Altersabfrage beantworten. Wer nicht ganz dumm ist, sollte diese überwinden. Als nächstes kommt man auf die Hauptseite.

Ähnlich wie bei CIAO wird dabei die Aktivität der einzelnen Mitglieder belohnt. Man kann Saufkronen durch verschiedene Aktivitäten sammeln.
So erhält man beispielsweise für eine Anmeldung 69 Saufkronen, für das Einstellen eines Bildes ins Profil 169 Saufkronen, für das vollständige Ausfüllen des Profilformulars 269 Saufkronen und für das Schreiben eines Berichts hier bei CIAO ebenfalls 269 Saufkronen.

Neben den einmaligen Bonifikationen kann man sich weitere Saufkronen durch Schreiben von Berichten oder Kommentaren(3 Saufkronen) verdienen. Die Berichte drehen sich natürlich um das Themenfeld Saufen, Partys oder Saufspiele - aber auch um Screensaver und Hintergründe(jeweils 24 Saufkronen). Anders als bei CIAO werden allerdings auch Bewertungen für den Berichtschreiber honoriert. Es gibt 10 Bewertungsmöglichkeiten, die von 6 bis -8 Punkte bringen. Am Ende es Monats werden dann Preise für die 10 aktivsten Teilnehmer verlost. Häufig gibt es ein Saufen.de T-Shirt.

Die Seiten sind nach der folgenden Philosophie erstellt worden: es geht im Wesentlichen um "Alkohol, geile Parties und viel Sex". Rund 5.500 Mitglieder streben bislang nach diesen Idealen.

Das Design der Seite ist in Rottönen gehalten. Es gibt einen Hauptframe, mit dessen Hilfe man in die Teilbereiche Saufbilder, Saufspiele, Saufschall, das Partybuch, das Klo, Monster Drinks, Party Kalender, Saufshop, Sauflinks, Downloads, Kurt und Heiner\s Welt sowie Saufen Infos erreichen kann. Die meisten Bereiche sind dabei selbsterklärend.

Hinter Saufschall verbirgt sich eine Sammlung von akustischen Files, die man bei Saufen.de veröffentlichen kann.
Das Partybuch ist der Ort wo man Berichte zu Themen wie Saufsprüche oder -geschichten schreiben kann.
Das Klo ist eine Pinnwand, wo man entsprechende Einträge machen kann - auch als nichtregistrierter Benutzer. Ansonsten macht ein Besuch der Seite aber nur nach der Registrierung Sinn, denn die Informationen rund ums Thema sind entsprechend geschützt.
Kurt und Heiner, die Ersteller der Seite, stellen sich in ihrer Welt vor.

Neben dem Hauptframe gibt es noch einen auf der linken Seite, wo meistens Statisiken zur Seite angezeigt werden. Man kann also sehen, wieviele Mitglieder es gibt, wieviele online sind, oder auch wieviele Beiträge sich in den einzelnen Kategorien befinden. Und es gibt einen Saufen Ratgeber, den ich allerdings nicht gerade als mustergülig halte - eher für ziemlich oberflächlich und stiefkindähnlich gehalten.

Immerhin - trotz aller Sauferei gibt es im Saufen Ratgeber auch einen Link zu den Anonymen Alkoholikern und ähnlichen Organisationen. Ansonsten geht es doch wohl eher um einen Lebensstil ähnlich dem von Baccus.

Interessant ist übrigens, dass sich Saufgenossinnen auf der Seite hier respektvoll "Chiccas" genannt werden. Oder aber, dass auf diesen Seiten von "Caipirija" gesprochen wird. So kommt echtes Mallorca-Feeling auf.
Na dann... Prost

Grüsse an alle !!!


Bernd

#43   Frank aus NederstädtE-Mail05.12.2006 - 20:20
Hallo Kameraden !!!

Bin beeindruckt von Eurer Seite klasse Kneipe und die soll geschlossen werden !! Oh No Ihr habt der Menschheit gefehlt !!!

Dies erklärt vielleicht alles warum wir SAUFEN !!

Warum wir Saufen total klasse finden! Das ist recht einfach zu beantworten: Ist die Rübe richtig dicht, spürst du deine Umwelt nicht! Ich finde, das einzige echte Alkoholproblem kann doch nur sein, daß man zu wenig Sprit im Kühlschrank hat, nicht wahr? (Na gut, der Witz ist nicht ganz taufrisch, aber ich kann mich da immer wieder stundenlang drüber amüsieren.)

Ja, damit habe ich jetzt eigentlich alles gesagt, und jetzt mache ich mir noch ein Fläschchen Bier auf und besuche meine Lieblings-Porno-Seite im Internet. Ich darf sie hier leider nicht verlinken, weil es da dieses doofe Urteil von diesem Hamburger Gericht gibt usw., aber das ist ein anderes Problem, das man mit Alkohol nicht lösen kann.

Wünsch Euch was,Frank

#42   Hardcoretrinker aus Unna(Dortmund)E-MailHomepage05.12.2006 - 20:13
Au Backe seid Ihr gut drauf,

echt MEGASTARKE Seite !!!

7 Gründe warum saufen gesund ist :
Mit 30 Jahren stirbt ein Pferd,
das niemals ein Glas Bier geleert.
Mit 20 sterben Schaf und Ziegen,
die niemals Schnaps zu trinken kriegen.
Die Kuh trinkt Wasser nie mit Rum,
nach 18 Jahren fällt Sie um.
Mit 15 ist das Leben für den Hund schon um,
auch ohne Whiskey, Schnaps und Rum.
Die Katze schleckt nur Milch allein,
sie geht nach 13 Jahren ein.
Das Huhn legt Eier für Likör
6 Jahre lang - dann lebt´s nicht mehr.
Der Mensch trinkt Schnaps, trotz kranker Galle
und überlebt die Viecher alle.
Damit ist der Beweis erstellt,
das Alkohol gesund erhält!
Drum lasst uns öfter einen heben,
damit wir alle länger leben.
Aber ob nun Weihnachten,Christi Himmelfahrt, Vatertag oder Männertag. Ein Grund zum Feiern ist heute allemal.

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2007 wünscht euch allen euer Hardcoretrinker Rudi und euer Fan Pippi (ohne Zöpfe)


« Vorherige123456Nächste »
(86 Einträge total)

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!